15.9. Riechen, Schmecken und Genießen

Beißen, knabbern, kauen, schlürfen, schlucken: schmecken passiert im Mund. Riechen, schnüffeln, Luft holen: Düfte wahrnehmen passiert in der Nase,  beides Organe und Sinne, mit denen man mit der Welt um sich herum in Kontakt tritt. Meistens hoffentlich angenehm. Während das Auge eher distanziert wahrnimmt und auch die Schallwellen von fern ans Ohr dringen, sind Schmecken und Riechen fast schon intime Sinneseindrücke, immerhin geschehen sie im eigenen Körper.

 

 

 

 

 

 

 

Rainer Jund ist HNO-Arzt und Genuss-Mensch und erzählt am 15.9. um 11 Uhr in der Sunday Assembly in der Seidlvilla mehr zu diesen genussreichen zwei Sinnen schmecken und riechen.  – Herzlich willkommen, Eintritt frei, wir freuen uns über eine Kuchen- oder Herzhaft-Spende fürs „Genuss-Buffet“.

Danke für den Geldsegen

Hurra! Unser Antrag auf finanzielle Unterstützung durch den Bezirksausschuss 12 Schwabing-Freimann wurde angenommen. Die Bezirksausschüsse sind sozusagen die kleinen Stadträte in den jeweiligen Vierteln mit eigenem Budget. Und der, in dem unser Veranstaltungsort, die Seidlvilla, liegt, ist der BA12.  Dessen Mitglieder halten die Sunday Assembly für förderungswürdig und bezahlen deshalb ein Jahr lang 75% unserer laufenden Kosten. Vielen Dank an die Herrn und Damen: Bauernschmid, Borchmeyer, Dufter, Eisert, Engler-Hamm, Epple, Farkas, Föst-Reich, Gierl, Griesbacher, Häfele, Käufl, Keitel, Kleinke, Lederer-Piloty, Linder, Mentrup, Moser, Osang, Pascoe, Peter, Petry-Rupp, Piloty, Rossa, Spaenle, Trischler, Waiser, Wiepcke, Winkler und vor allem an Janne Weinzierl und Patric Wolf, die so geduldig zugehört und sich für uns eingesetzt haben.

Hoch die Tassen auf eine unabhängige Sunday Assembly München mit gesicherter Finanzierung! Danke auch an alle, die jedes Mal das Spenden-Schweinchen so gut füttern. – Und wer mal miterleben will, wie konstruktiv streiten und Demokratie leben geht: einfach mal eine öffentliche BA-Sitzung im eigenen Stadtviertel besuchen.  Nächste Assembly:  15.9. um 11 Uhr in der Seidlvilla. Herzlich willkommen.

Es geht wieder los am 15.9. und schon vorher

Der Schulbeginn nach den Sommerferien ist nicht nur für Familien mit Schulkindern sowas wie ein zweiter Auftakt im Jahresrhythmus. Auch in der städtischen Community startet viel, zB das neue Semester an der Münchner Volkshochschule. Seit dieser Woche liegt das neue Programm aus, mit schönem Motto und an Vielfalt kaum zu überbieten. Die MVHS ist Deutschlands größte Volkshochschule. Ein Katalog voller „Bildungsschätze“. Chancen auf materielle Schätze gibt es bei den Versteigerungen des MVG-Fundbüros. Das nächste Mal am 18.9. im MVG-Museum. Die verlorenen Schlüsselbünde auf dem Bild sind allerdings nicht zu haben. Nächsten Sonntag, am 8.9. ist außerdem Tag des offenen Denkmals, hier das Programm in München, auch mit Führungen in der Seidlvillla: https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/laender/by/kreisfrei/7244/

Und natürlich geht auch die Sunday Assembly wieder los: am Sonntag 15.9. um 11 Uhr in der Seidlvilla. Thema „Riechen und Schmecken, Anatomie des Genusses“ mit Dr. Rainer Jund, Genießer und HNO-Arzt. Eintritt frei. Herzlich willkommen!